Günzburg

Ihre Musikschule in Günzburg

Musik ist so vielseitig wie das Leben. Jeder meint etwas anderes, wenn es um Musik geht. Darauf einzugehen ist das Wichtigste, wenn es um die Vermittlung musikalischer Fertigkeiten und Kenntnisse geht. In einem persönlichen Gespräch und im Probeunterricht möchte ich die Wünsche und Ziele meiner Schülerin/ meines Schülers kennen lernen. Schüler/-innen können Kinder ab etwa 4 Jahren, Jugendliche, Erwachsene und Senioren sein. Sie wollen vielleicht nur ein paar Lieder lernen oder in einer Gruppe spielen oder eine professionelle Ausbildung anstreben oder? Selbstverständlich bekommen alle einen fachlich und pädagogisch fundierten Unterricht, aber individuell abgestimmt und ohne einen starren Lehrplan. Am besten lässt sich das im Einzelunterricht realisieren, nach Möglichkeit mit zusätzlichem Ensembleunterricht. Manche lernen lieber zu zweit oder in einer kleinen Gruppe. Hier wird zwischen Gruppenspiel und individuellem Fortschritt ausbalanciert. Optimal verläuft der Musikunterricht, wenn das gewünschte Ziel erreicht wird und die Freude an der Musik erhalten oder sogar gesteigert wird. Musikunterricht an einer Musikschule hat den Vorteil, dass sich Lehrkräfte mit unterschiedlichen Fachrichtungen ergänzen. Das bietet denjenigen, die Musik lernen möchten, eine breite Auswahl an qualifiziertem Unterricht sowie Kooperationen im Ensembleunterricht und bei musikalischen Veranstaltungen.

Renate Peschkes, Schulleitung Günzburg

News aus Günzburg

'
Musikschule Primus Günzburg
Musikschule Primus Günzburg10/09/2018 @ 10:25

Zum Schulstart Wünschen wir euch alles Gute! Erfolg und viel...

Musikschule Primus Günzburg
Musikschule Primus Günzburg07/09/2018 @ 12:19

Zum Schulstart!!!

Nur noch 3-mal schlafen und...

Mehr laden
'

Unser Team in Günzburg

Choi Yoon-Jung

Gesang, Klavier

Bei Primus seit: November ­ 2015

Unterrichtet Kinder und Erwachse sowohl am Drumset, als auch im übrigen Schlagwerkbereich wie Pauken, Stabspiele und Perkussion

Gerd Neher

Schlagzeug

Oleksandr Klimas

Geige
Renate Peschkes hat am Leopold-Mozart-Konservatorium in Augsburg die Staatliche Musiklehrerprüfung im Hauptfach Violoncello und in den Nebenfächern Klavier, Musikalische Elementarerziehung und Ensembleleitung abgelegt. Anschließend studierte sie an der Universität Augsburg Musikerziehung mit Schwerpunkt „Musikalische Erwachsenenbildung“. Im Rahmen der Magisterprüfung schloss sie im praktischen Bereich Hauptfach Blockflöte und Nebenfach Gesang ab. Parallel dazu nahm sie mehrere Jahre Gitarrenunterricht bei einer Privatlehrerin. Danach vertiefte sie ihre pädagogische Ausbildung im Studiengang Diplom-Pädagogik mit den Nebenfächern Psychologie und Soziologie. Die Diplomarbeit schrieb sie über instrumentale Frühpädagogik. Vor wenigen Jahren absolvierte sie eine Ausbildung im Fach Klarinette. Sie unterrichtete an den kommunalen Musikschulen Fürstenfeldbruck, Augsburg und Burgau. Letztere leitete sie auch 11 Jahre lang. Seit 2004 arbeitet sie als freiberufliche Musiklehrerin in Burgau. Sie leitete auch immer Schüler-Ensembles, die teils Preise beim Wettbewerb „Jugend musiziert“ erhielten. Derzeit leitet sie je eine Rock- und Pop-Gruppe für Kinder und Jugendliche, eine Volksmusikgruppe für Jugendliche und spielt selbst in der Stubenmusik Burgau und in der Blaskapelle Unterknöringen mit.

Renate Peschkes

Schulleitung Günzburg Klavier, Blockflöte, Cello, Klarinette, musikalische Grundförderung
Ich komme aus einer Musikerfamilie und somit wurde mir die musische Gabe schon in die Wiege gelegt. Seit meinem 6. Lebensjahr begleitet die Flöte mein Leben. Den ersten Grundstein legte ich mit der Blockflöte, alleine und in der Gruppe hatte ich Auftritte in Kirchen, wie auch auf kleineren Veranstaltungen. In verschiedenen Chören und Gruppen trällerte ich mich durch das Leben! Mit 11 Jahren zog es mich zur Gitarre hin, diese spielte ich zwei Jahre lang. Doch die Leidenschaft und Begeisterung zur Querflöte habe ich mit 13 entdeckt. Im Musikverein Lonsee spiele ich bereits über 30 Jahre aktiv Querflöte. Auch die Alt- Tenor & Blockflöte gehört zu meinem musikalischen Leben. Seit Juli 2014 besitze ich die Musikgarten Phase1 „Wir machen Musik“ Lizenz., wie auch die Phase 2. und den Baby Musikgarten gehören mit dazu. Im September 2014 erwarb ich den Musik „Kindergarten“ und im November 2015 kam noch der " Unter 7 Über 70, musizieren mit Senioren hinzu. Auch das musizieren mit Behinderten in den Einrichtungen begleiten mein Lehrer Dasein. Gruppenunterricht und Einzelunterricht mit Jung und Alt bereichern meinen musikalisches Leben. Seit September 2017 ist auch die Musiktherapie für Kinder und Jugendliche ein teil meines Aufgabengebietes in unseren Musikschulen, wie in verschiedenen Sozialen Einrichtungen. Ich freue MICH auf neue Herausforderungen und bin für alles offen!!!

Sonja Rück

Schulleitung Ulm, Lonsee, Esslingen Musiktherapeutin/ Musikpädagogin, Frühförderung, Flöten, Kinder-Jugend-Band
In seiner musikalischen Ausbildung (Jazzschool München bei Joe Haider, anschließend Jazzstudium in Köln bei Axel Jungbluth und Frank Wunsch im Fach Komposition- Arrangement und Klavier), die er mit Auszeichnung absolviert hat, spielte das Klavier immer eine tragende Rolle. Durch den Einfluss und Inspiration von Bach, Chopin, Scriabin, französische und russische Romantik aber auch Jazzrock, Funk-Jazz, Contemporary Gospel, Latin Music, wurde die Tendenz zur Improvisation immer symptomatischer. Referenzen: Keyboarder am Ulmer Theater, “Original Starlight Band“, europaweite Touren mit dem Musical-Highlight-Programm, Diverse Fernsehsendungen und Live-Auftritte mit Stars aus der “Unterhaltungs- und Galaecke. U.A. Nicki, Karel Gott, Roy Black, Ingrid Peters, Vicky Leandros, Irene Sheer, Helen Schneider, Howard Carpendale, Peter Petrel, Jennifer Rush, Johnny Logan, Deborah Sasson. Mehr Info´s unter: www.walerie-kuehl.de

Walerie Kühl

Klavier, Keyboard, Jazz-Piano

Events

Oktober 2018

Veranstaltungen filtern

Keine Veranstaltungen

KONTAKT

KONTAKT

ADRESSE

SONSTIGES

Wir setzen uns mit Dir / Ihnen in Verbindung

KONTAKT

ADRESSE

SONSTIGES

Wir setzen uns mit Dir / Ihnen in Verbindung

Kontakt

Musikschule Primus in Günzburg

Bahnhofstr. 10

89312  Günzburg

Leitung: Renate Peschkes

Telefon: 08221 96 96 72

ÖFFNUNGSZEITEN

Montag: 14:30 - 18:00

Dienstag: 12:00 - 18:00

Donnerstag: 13:00 - 18:00

Menü schließen
X