Senioren

Senioren

Unser breitgefächertes Kursangebot für Erwachsene lässt viel Freiraum eine der schönsten Passionen wiederzubeleben oder zu starten.Musizieren weckt Lebensfreude bis ins hohe Alter und hält uns nachweislich jung und geistig gesund. Gerade für alle, die schon als Rentner ihr Leben genießen und fit bleiben möchten, macht das Erlernen eines Instrumentes und das gemeinsame Musizieren viel Freude und Sinn. Kognitive Fertigkeiten und Koordination werden im Musikunterricht kontinuierlich trainiert.Es ist nie zu spät sich musikalisch zu verwirklichen!

An diesen Standorten bieten wir Senioren - Unterricht an:

Unsere Senioren - Lehrer

Alana Alexander wuchs in der Bronx, New York, als Tochter eines Pfarrers auf. Gospel lernte sie also schon als kleines Kind kennen. Alana studierte in New York Jazz-Gesang. Sie ist Sängerin der Soul Kitchen Band. In Heidenheim ist sie auch als Gast-Sängerin der Lee Mayall Band zu hören. Alana konzertiert europaweit als Jazz- und Soulsängerin, beispielsweise auch mit der Radiophilharmonie in Hannover.

Alana Alexander

Gesang / Leitung Gospelchor

Unterrichtstag: Montag

Ich heiße Andrea Feineis und wurde am 06. Dezember 1965 in Straubing/Niederbayern geboren. Seit 2004 gebe ich Instrumentalunterricht für - Tastengrundausbildung (ab 5 Jahre) , - Klavier (ab 8 bis 99 Jahre) - Keyboard (ab 8 bis 99 Jahre) Hauptsächlich unterrichte ich die Stilrichtungen Klassik, Rock, und Pop. Für die Wünsche meiner Schüler, was die Auswahl der Stücke betrifft, bin ich immer offen, sofern sie sich in den Unterricht sinnvoll integrieren lassen. Das Ziel meines Unterrichts ist neben dem Erlernen des Instruments, dass die Schüler Musik ganzheitlich und mit allen Sinnen erfahren. Besonders qualifiziert bin ich in der Unterrichtsmethode des sogenannten „offenen“ Gruppenunterrichts. Das bedeutet, dass bis zu vier Schüler an einer Unterrichtsstunde teilnehmen, aber nicht nacheinander, sondern immer miteinander. Das gemeinsame Erleben von Musik steigert die Freude am Unterricht und motiviert zum Üben. Das Musizieren in Ensembles bzw. Bands wird so von Anfang an gefördert.

Andrea Feineis

Keyboard, Tastengrundausbildung, E-Piano, Klavier, Klangtherapeutin

Unterrichtstag: Dienstag, Donnerstag und Freitag

Britta Medeiros

Choi Yoon-Jung

Gesang, Klavier

Unterrichtstag: Mittwoch

Claudio La Vega Geboren am 29.4.1952 in Buenos Aires, Argentinien erste Band mit 14 Jahren, mit 17 Jahren Südamerikatournee und Fernsehauftritte mit der Band Conmotion, seit 1977 in Deutschland, München. Auftritte mit Mark King (Level 42) in Italien, 1980 Auftritte mit Wally Warning 1981- 89, 2008 Auftritte mit Eddy Martinez ( Pianist George Benson) 1982 ab 1986 in Stuttgart, Auftritte mit den Dudes (u.a.. bei Rock am Ring,Vorgruppe von Lionel Richie, Cher, BeeGees) Konzerte und Fernsehauftritt mit Wolle Kriwanek seit 1998 Auftritte mit Mad Chick off Soul (u.a.. bei der Formel 1, DTM) Auftritte mit Udo Jürgens, Sidney Youngblood, Uwe Ochsenknecht, Sascha) Auftritte mit Karl Frierson eigene Songs auf verschiedenen Odalys CDs Unterrichtserfahrung , Privatschüler und Musikschulschüler zwischen 6 und 50 Jahren über 40 Jahre Live- und Studio- und Unterrichtserfahrung in unterschiedlichsten Musikstilen (Rock, Pop, Jazz, Blues, Latin, Afro, Reggae)

Claudio Sellgrad

E-Gitarre, Bass-Gitarre, Akustik- Gitarre

Unterrichtstag: Mittwoch- Lonsee

Dong-Jin Choi

Gesang, Klavier

Unterrichtstag: Freitag - Ulm

Eddy Cichosz , geboren 1962 , ist seit 1976 am Schlagzeug aktiv. Mit den Jahren kam immer mehr im Bereich Precussion dazu. Spielte in diversen Bands und mit zahlreichen Projekten im In- und Ausland. Eddy Cichosz ist auf unzähligen Plattenaufnahmen zu hören, war bei vielen Radio und TV Auftritte als Schlagzeuger und Percussionist mit dabei.

Eddy Chichosz

Schlagzeug, Percussion, Cajon

Unterrichtstag: Donnerstag

Klavier spielen soll Spass machen und es macht am meisten Spass, wenn man große Fortschritte erlebt. Ich biete für jedes Alter das individuell passende Unterrichtskonzept, mit dem Sie oder Ihr Kind große Freude am eigenen Musizieren erfahren werden. Ich selbst genoss seit meiner Kindheit klassischen Klavierunterricht. Nach Noten spielen und das Entwickeln einer soliden Technik, ist auch heute eine unverzichtbare Grundlage. Ebenso wichtig ist allerdings auch: nach Gehör spielen, nach Akkordsymbolen begleiten und Improvisieren. Hier lasse ich meine Erfahrung, die ich in unterschiedlichen Bands gesammelt habe in den Unterricht mit einfließen. Aktuell spiele ich im Ulmer Jazz-Trio "Leslie´s Bar-Jazz". Als ausgebildeter Pädagoge bin ich hauptberuflich Lehrer an der Ferdinand-von-Steinbeis-Schule Ulm. Dort unterrichte ich Grafik-Design, Typografie, Werbelehre, Werbetext und Medientechnik.

Elmar Wetterich

Klavier, E-Piano, Keyboard

Unterrichtstag: Montag

Studium an der Musikhochschule Trossingen. Konzertreisen in Spanien, Marokko, Italien, Österreich, Belgium, Portugal, ... Meisterkurse bei Alexandru Gavrilovici (Violine), Virgil Mihaiu (Jazz). 2001: 1. Preis beim Landesmusikwettbewerb in Bukarest. Diverse CD-, Fernseh- und Rundfunkaufnahmen in Deutschland und Rumänien.

Filip Marius

E-Gitarre, Gitarre, Geige, Harmonielehre

Unterrichtstag: Montag, Dienstag, Mittwoch

Georg Polychroniadis

Gitarre, E-Gitarre, E-Bass, Ukulele, Bandcoaching

Unterrichtstag: Dienstag, Mittwoch - Heidenheim, Montag - Ulm

Bei Primus seit: November ­ 2015

Unterrichtet Kinder und Erwachse sowohl am Drumset, als auch im übrigen Schlagwerkbereich wie Pauken, Stabspiele und Perkussion

Gerd Neher

Schlagzeug

Unterrichtstage: Mittwoch, Freitag

Go Eun Kil

Klavier, Keyboard, Piano, Geige

Unterrichtstag: Dienstag, Freitag

Hsiao-Feng Chang

Klavier, Keyboard, E-Piano

Unterrichtstag: Mittwoch in Heidenheim, Dienstag in Esslingen

Nach dem Abitur begann Jürgen Uhllmann, geboren 1966, ein Studium an der Pädagogischen Hochschule in Schwäbisch Gmünd. Doch schnell merkte er dass die Musik seine wahre Berufung ist und Spielte seitdem in Unzähligen Bands und Projekten mit. Momentan ist er Mitglied der Gruppe „Quasi Musici“. Sein ganz Spezieller Musikansatz liegt in der Improvisation, dem freien Spiel und im Jazz Rock Bereich. Seit Okt. 2003 tätig an der Musikschule Primus als Saxophon und Klarinettenlehrer.

Jürgen Uhllmann

Saxofon, Klarinette

Unterrichtstag: Mittwoch

Nach autodidaktischen Anfängen, erster Unterricht bei Dieter Weberpals (Flötist der Weltmusikband "Argile"), dann Musikschule Weil am Rhein und Musikschule Lörrach. Anschließend 3- jähriges Musikstudium an der Berufsfachschule für Musik in Krumbach. Teilnahme an verschiedenen Kursen und am Einzelunterricht bei Klaus Holsten (ehem. bayer. Staatsorchester), Weiterbildung zur zertifizierten Singleiterin für Heilsames Singen bei Wolfgang und Katherina Bossinger, außerdem Weiterbildungen im Bereich Tanz (Jazztanz, Tanztherapie, Modern Dance und Improvisation) Weiterbildungen im Bereich der bildenden Kunst. Erfahrungen in unterschiedlichen Therapierichtungen Unterrichtstätigkeit seit 1991 Die Auseinandersetzung mit einem Instrument ist immer auch eine Auseinandersetzung mit sich selbst, mit eigenen Grenzen und unbewußten Einstellungen wodurch eine Möglichkeit zu persönlichem Wachstum gegeben ist. Mit meinen Schülern bewege ich mich von Anfang an mit der Freude am gemeinsamen Musizieren durch alle Epochen und unterschiedlichste Stilrichtungen. Ich bemühe mich das dafür notwendige Handwerkszeug zu vermitteln und für stetige Weiterentwicklung zu sorgen. Die Tonentwicklung und ein gesangliches Spiel bzw der persönliche Ausdruck sind mir dabei besonders wichtig. Im Mittelpunkt jedoch steht für mich der Schüler mit seiner Befindlichkeit und seinen Möglichkeiten im Hier und Jetzt die ich als Ausgangssituation für weiterebEntwicklungen annehme.

Karolina Gietl

Querflöte

Unterrichtstag: Montag

Ljubow Rabbe, geboren 1980 in Kasachstan. Mit sieben Jahren erhielt sie ihren ersten Klavierunterricht. Ihre musikalische Ausbildung bekam sie an der Berufsfachschule für Musik in Krumbach und an der Wiesbadener Musikakademie. Nach dem Studium hat sie große musikalische Erfahrung durch Privatunterricht, Chorbegleitung und Kammermusik gasammelt.Seit September 2015 ist Ljubow Rabbe in der Musikschule Primus tätig.

Ljubow Rabbe

Klavier, E-Piano

Unterrichtstag: Donnerstag

Noel Manassee war als Profimusiker rund um den Globus unterwegs. Als Bassist und Sänger in Internationalen Hotels (Hilton, Regent, Shargri-La Gruppe Merlin Hotels,). Geboren in Malaysia, kam er 1988 nach Deutschland, wo er auch gleich Anschluss an die deutsche Musikszene fand. Er war auf Tour mit Größen wie Percy Sledge, The Platters, La Toya Jackson, Just Friends.

Noel Manassee

E-Bass, Gitarre, Ukulele

Unterrichtstag: Freitag

Oleksandr Klimas

Geige

Musikinstrumentalist mit Hauptinstrument Gitarre. Ausbildung mit Diplomabschluß am Münchner Gitarren-Institut. Bühnenaktivität seit 1980. Studiomusiker und Musiktechniker seit 1990. Songwriter, Musikproduzent und Dozent zu musikrelevanten Themen. Aktuell: Koproduktion der CD "De Mädle imponiera" des schwäbischen Liedermachers VOLKER KITTELBERGER, auf der Gitarre, Banjo, Mandoline, Cajon, E-Bass und Waschnrett spielte und Backgroundchöre. Ich Liebe Katzen und Capeira. Freue mich immer wieder auf neue Herausforderungen und auf alles was der Tag so mit sich bringt!!!

Oliver Utz

Gitarre, E-Gitarre, E-Bass, Cajon und Bandcoaching

Unterrichtstag: Montag

Mit 14 hat Pavel die Gitarre und Ukulele lieben und spielen gelernt. Er spielt in verschiedenen Besetzungen und bewegt sich dabei in den unterschiedlichsten Stilen - vom tiefsten Black/Death-Metal über Klassik bis hin zum feinsten Jazz. Während seiner Ausbildung zum Musikpädagogen ergriff ihn auch die Magie der spanischen Konzertgitarre und die Eleganz der Fusion-/Jazz-Gitarre - so manche Zaubertricks dazu erlernte er bei Zura Dzagnidze und James Geier. Als Lehrer überzeugt Pavel vor allem durch Pädagogik. Für jeden Schülertyp findet er garantiert die richtige didaktische Methode.

Pavel Ivancenko

Gitarre, Geige, Cajon, Ukulele

Unterrichtstag: Esslingen: Montag, Freitag, Backnang: Mittwoch

Peter Svoboda

Gitarre, E-Gitarre, E-Bass, Cajon

Unterrichtstag: Dienstag, Mittwoch

Renate Peschkes hat am Leopold-Mozart-Konservatorium in Augsburg die Staatliche Musiklehrerprüfung im Hauptfach Violoncello und in den Nebenfächern Klavier, Musikalische Elementarerziehung und Ensembleleitung abgelegt. Anschließend studierte sie an der Universität Augsburg Musikerziehung mit Schwerpunkt „Musikalische Erwachsenenbildung“. Im Rahmen der Magisterprüfung schloss sie im praktischen Bereich Hauptfach Blockflöte und Nebenfach Gesang ab. Parallel dazu nahm sie mehrere Jahre Gitarrenunterricht bei einer Privatlehrerin. Danach vertiefte sie ihre pädagogische Ausbildung im Studiengang Diplom-Pädagogik mit den Nebenfächern Psychologie und Soziologie. Die Diplomarbeit schrieb sie über instrumentale Frühpädagogik. Vor wenigen Jahren absolvierte sie eine Ausbildung im Fach Klarinette. Sie unterrichtete an den kommunalen Musikschulen Fürstenfeldbruck, Augsburg und Burgau. Letztere leitete sie auch 11 Jahre lang. Seit 2004 arbeitet sie als freiberufliche Musiklehrerin in Burgau. Sie leitete auch immer Schüler-Ensembles, die teils Preise beim Wettbewerb „Jugend musiziert“ erhielten. Derzeit leitet sie je eine Rock- und Pop-Gruppe für Kinder und Jugendliche, eine Volksmusikgruppe für Jugendliche und spielt selbst in der Stubenmusik Burgau und in der Blaskapelle Unterknöringen mit.

Renate Peschkes

Schulleitung Günzburg Klavier, Blockflöte, Cello, Klarinette, musikalische Grundförderung

Unterrichtstag: Mittwoch, Freitag

Rolf Stiegler

Drums

Schorsch Künzer hat im Dezember 2016 die Leitung der Musikschule in Heidenheim übernommen. Er studierte Musik in Hamburg und praktizierte dort über 30 Jahre als Musiker und Lehrer. Seine besten Schüler führte er zum Musikstudium. Schorsch spielte in allen großen norddeutschen klassischen Orchestern, in vielen namhaften Musicals, in Rockbands und mehr. Er hat weit über 3000 Vorstellungen gespielt, über 200 Tonträger als Studiomusiker produziert.

Schorsch Künzer

Schulleitung Heidenheim Schlaginstrumente, Bandcoaching, Klavier, Harmonielehre

Unterrichtstag: Montag - Freitag

Mit Spaß und Methode Klavierspielen lernen bei erfahrener Klavierpädagogin für Anfänger, Wiedereinsteiger und Fortgeschrittene. Im Mittelpunkt meines Klavierunterrichts steht die Lerninhalte Klaviertechnik und die Unterweisung in den verschiedenen Stilen so zu vermitteln, daß es den Bedürfnissen, Anlagen und Eigenarten des Schülers gerecht wird und ihn dazu motiviert, nach einer bestimmten Zeit selbstständig weiterzulernen.

Song-Yi Yoon

Klavier, Tastengrundausbildung, Frühmusikalisierung, Musiktherapeutin

Unterrichtstag: Dienstag - Freitag

Ich komme aus einer Musikerfamilie und somit wurde mir die musische Gabe schon in die Wiege gelegt. Seit meinem 6. Lebensjahr begleitet die Flöte mein Leben. Den ersten Grundstein legte ich mit der Blockflöte, alleine und in der Gruppe hatte ich Auftritte in Kirchen, wie auch auf kleineren Veranstaltungen. In verschiedenen Chören und Gruppen trällerte ich mich durch das Leben! Mit 11 Jahren zog es mich zur Gitarre hin, diese spielte ich zwei Jahre lang. Doch die Leidenschaft und Begeisterung zur Querflöte habe ich mit 13 entdeckt. Im Musikverein Lonsee spiele ich bereits über 30 Jahre aktiv Querflöte. Auch die Alt- Tenor & Blockflöte gehört zu meinem musikalischen Leben. Seit Juli 2014 besitze ich die Musikgarten Phase1 „Wir machen Musik“ Lizenz., wie auch die Phase 2. und den Baby Musikgarten gehören mit dazu. Im September 2014 erwarb ich den Musik „Kindergarten“ und im November 2015 kam noch der " Unter 7 Über 70, musizieren mit Senioren hinzu. Auch das musizieren mit Behinderten in den Einrichtungen begleiten mein Lehrer Dasein. Gruppenunterricht und Einzelunterricht mit Jung und Alt bereichern meinen musikalisches Leben. Seit September 2017 ist auch die Musiktherapie für Kinder und Jugendliche ein teil meines Aufgabengebietes in unseren Musikschulen, wie in verschiedenen Sozialen Einrichtungen. Ich freue MICH auf neue Herausforderungen und bin für alles offen!!!

Sonja Rück

Schulleitung Ulm, Lonsee, Esslingen Musiktherapeutin/ Musikpädagogin, Frühförderung, Flöten, Kinder-Jugend-Band

Unterrichtstag: Montag & Donnerstag: Esslingen, Dienstag: Lonsee, Mittwoch: Günzburg, Freitag: Heidenheim

Tatjana Shklover wurde in Kiew, Ukraine geboren. Nach ihrem Musikstudium und der Meisterklasse bei Prof. A. Gorokhow unterrichtete sie seit 1977 Geige an städtischen Musikschulen in Kiew, spielte beim Großen Symphonieorchester der Lehrkräfte von Musikschulen und Musiker des Opernhauses und Variete-Ensemble der Stadt Kiew und beim Kammerensemble „Kantitschky“. Seit 1999 lebt sie in Deutschland und ist als Musikerin tätig, spielte im Orchester „Ensemble Con Brio“ in Würzburg und beim Philharmonischen Orchester der Stadt Heidenheim. Projekte in Heidenheim: Konzertmeisterrolle und Geigen-Solo beim Konzert des Philharmonischen Orchesters für Kinder im März 2004 („Nursery Suite“ von Edgar Elgar), Auftritt als Bühnemusikerin bei den Opernfestspielen 2005 („Don Giovanni“), Geigen-Solo im Projekt Open Air Musical „Fame“ in 2005, Kammerkonzerte, Duo Geige-Klavier.

Tatyana Shklover

Geige

Unterrichtstag: Mittoch, Freitag

In seiner musikalischen Ausbildung (Jazzschool München bei Joe Haider, anschließend Jazzstudium in Köln bei Axel Jungbluth und Frank Wunsch im Fach Komposition- Arrangement und Klavier), die er mit Auszeichnung absolviert hat, spielte das Klavier immer eine tragende Rolle. Durch den Einfluss und Inspiration von Bach, Chopin, Scriabin, französische und russische Romantik aber auch Jazzrock, Funk-Jazz, Contemporary Gospel, Latin Music, wurde die Tendenz zur Improvisation immer symptomatischer. Referenzen: Keyboarder am Ulmer Theater, “Original Starlight Band“, europaweite Touren mit dem Musical-Highlight-Programm, Diverse Fernsehsendungen und Live-Auftritte mit Stars aus der “Unterhaltungs- und Galaecke. U.A. Nicki, Karel Gott, Roy Black, Ingrid Peters, Vicky Leandros, Irene Sheer, Helen Schneider, Howard Carpendale, Peter Petrel, Jennifer Rush, Johnny Logan, Deborah Sasson. Mehr Info´s unter: www.walerie-kuehl.de

Walerie Kühl

Klavier, Keyboard, Jazz-Piano

Unterrichtstag: Heidenheim: Dienstag, Ulm: Mittwoch, Günzburg: Donnerstag

Willi Niess hat eine Klarinettenausbildung im MV Heldenfingen und eine Saxophonausbildung durch ein Selbststudium genossen. Seine Dirigentenausbildung ging von 1974 bis 1977 durch Wochenendlehrgänge und 1984 durch einen 2 wöchigen Vollzeitlehrgang beim Blasmusikverband. Tätigkeiten: - Ausbilder für Klarinette und Saxophon bei den Musikvereinen Heldenfingen, Lonsee, Amstetten, Eybach, Merklingen und Nellingen getägit. - Dirigententätigkeit 1986 bis 1995 MV Eybach, 1995 bis 2006 MV Merklingen. - Seit 2011 Jugenddirigent MV Lonsee.

Willi Niess

Tenorsaxophon, Altsaxophon, B-Klarinette

Unterrichtstag: Ulm: Montag, Lonsee Freitag

KONTAKT

KONTAKT

ADRESSE

SONSTIGES

Wir setzen uns mit Dir / Ihnen in Verbindung

KONTAKT

ADRESSE

SONSTIGES

Wir setzen uns mit Dir / Ihnen in Verbindung

Menü schließen
X